Google+

Donnerstag, 3. Mai 2012

Aktienstrategie: Coppock-Indikator

Die jährliche Netto-Rendite beim Coppock-Indikator angewendet auf ein DAX-ETF fällt mit 4.68% deutlich geringer aus als ursprünglich erwartet. Dies hängt aber vor allem damit zusammen, dass nur 4 Mal überhaupt in der Zeit von 1992 (September) bis 2012 (Mai) gehandelt wurde. Es ist also eine sehr zeitsparende Aktienstrategie. Wie bereits von mir im Artikel zum Coppock-Indikator hingewiesen wurde, sollte dieser Indikator keinesfalls alleinige Grundlage einer Investmententscheidung sein. Dennoch lohnt es sich ihn zu beobachten, vor allem in unsicheren Zeiten wie heute und im Bereich der Kaufentscheidung, da er hier deutlich treffsicherer ist als bei der Verkaufsentscheidung.
--> Coppock-Indikator (inkl. Backtests)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Sehr gerne sind Kommentare gesehen und werden baldmöglichst auch beantwortet! Kommentare mit Links zu themenfremden Webseiten sowie mit Spamverdacht werden es nicht durch die Freigabe schaffen. Desweiteren bitte ich darum, keine ganzen Textpassagen aus anderen Quellen zu zitieren.