Google+

Montag, 14. Mai 2012

Aktienstrategie: MACD-Indikator - Rendite Real

Das Entlarven der traumhaften angeblichen Renditen verschiedener Aktienstrategien geht weiter. Heute nehmen wir uns der MACD-Strategie an. Sie ist prinzipiell eine mathematisch sehr schöne Strategie und läuft in Trendmärkten erfahrungsgemäß auch besser als Strategien gleitender Durchschnitte (200, 38 usw.), dennoch fressen auch hier die zu entrichtenden Steuern und die Börsengebühr einen Großteil der Rendite auf.
Die Netto-Rendite stets im Blickfeld zu haben ist wichtig, denn nur die Netto-Rendite verbleibt auch tatsächlich im eigenen Geldbeutel, denken Sie daran!

hier gehts zum Post:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Sehr gerne sind Kommentare gesehen und werden baldmöglichst auch beantwortet! Kommentare mit Links zu themenfremden Webseiten sowie mit Spamverdacht werden es nicht durch die Freigabe schaffen. Desweiteren bitte ich darum, keine ganzen Textpassagen aus anderen Quellen zu zitieren.