Google+

Montag, 9. Juli 2012

Aktienstrategien: Renditevergleich

Im Vergleich zu letzter Woche lassen sich kaum merkliche Veränderungen bei den Aktienstrategien Sell-in-Summer, DAX-ETF und ETF-Sparplan feststellen. Stärkere Bewegungen sehen wir bei den Bollinger-Bändern und bei der 200-T-Linie. Vor allem letztere scheint durch das aktuelle Marktumfeld sehr irritiert zu sein, obwohl sie sich in der Vergangenheit sehr bezahlt gemacht hat (8.16% p.a.). Die starke Volatilität scheint mir dafür hauptverantwortlich.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Sehr gerne sind Kommentare gesehen und werden baldmöglichst auch beantwortet! Kommentare mit Links zu themenfremden Webseiten sowie mit Spamverdacht werden es nicht durch die Freigabe schaffen. Desweiteren bitte ich darum, keine ganzen Textpassagen aus anderen Quellen zu zitieren.