Google+

Montag, 24. September 2012

Aktienstrategien: Renditevergleich KW 38

Nach den sehr euphorischen letzten Wochen könnte man vermuten, die Zweifler an der Lösung der Eurokrise würden wieder langsam stärker werden. Alle aufgeführten Aktienstrategien konnten ihre Renditen zwar noch weiter ausbauen, doch das Steigerungstempo nahm spürbar ab. Mich würde es nicht überraschen, wenn der Bullenmarkt sich ein wenig nach unten absichern würde, d.h. vorerst eher mit stagnierenden Kursen bzw. einen leichten Korrektur bis in die unteren 7000er Bereiche zu rechnen wäre. Charttechnisch ist dafür allemal viel Spielraum gegeben.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Sehr gerne sind Kommentare gesehen und werden baldmöglichst auch beantwortet! Kommentare mit Links zu themenfremden Webseiten sowie mit Spamverdacht werden es nicht durch die Freigabe schaffen. Desweiteren bitte ich darum, keine ganzen Textpassagen aus anderen Quellen zu zitieren.