Google+

Dienstag, 2. April 2013

EUMA-Indikator: 02.04.2013

Wie bereits im Post vom 25.03.2013 vorangekündigt, trat am 28.03.2013 bei 7795,31 Zählern ein weiteres, aber auch wieder schwächeres uneindeutiges Verkaufssignal auf (bisher schwächstes Verkaufssignal sei 01.01.2012 den DAX betreffend). Der EUMA-Indikator entwickelt sich also fortwährend immer enger um die Nulllinie. 

Jetzt müssen wir abwarten, ob es die EUMA K - Linie vermag über die 2,5er oder im besten Fall über die 5er Linie zu springen. Erst dann werden Kaufentscheidung richtig interessant.

Ich werde es mal in Angriff nehmen, den EUMA-Indikator auch für Einzelwerte brauchbar zu gestalten. Mir wird das hier mit dem DAX ein wenig zu langweilig.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Sehr gerne sind Kommentare gesehen und werden baldmöglichst auch beantwortet! Kommentare mit Links zu themenfremden Webseiten sowie mit Spamverdacht werden es nicht durch die Freigabe schaffen. Desweiteren bitte ich darum, keine ganzen Textpassagen aus anderen Quellen zu zitieren.