Google+

Sonntag, 6. Oktober 2013

Aktienstrategien: Renditevergleich KW 40

Es wird wieder Zeit einige der hier im Blog vorgestellten Aktienstrategien im Renditevergleich gegeneinander antreten zu lassen. Wir sehen deutlich, dass die Relative Stärke ihre Outperformance weiterhin behaupten kann. Die Bollinger-Bänder und die 200-Tage-Linie sind etwa gleichauf mit dem bloßen Investment in ein DAX-ETF. Alle anderen Aktienstrategien kommen nicht richtig in Fahrt, ganz zu schweigen vom MACD Indikator dieses Jahr. Der EUMA-Indikator kann seine Rendite hauptsächlich deshalb nicht ausfahren, da er durch die geringe Volatilität des DAX kaum Kauf- bzw. Verkaufssignale sendet.

Bollinger-Bänder: 17.09.2013: Verkauf bei 8597 Punkten

Sell-in-Summer:   01.10.2013: Kauf bei 8619 Punkten

MACD-Indikator:  16.09.2013: Kauf bei 8613 Punkten

EUMA-Indikator: steht wieder kurz vor einem schwachen Verkaufssignal, mehr dazu im nächsten EUMA Post


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Sehr gerne sind Kommentare gesehen und werden baldmöglichst auch beantwortet! Kommentare mit Links zu themenfremden Webseiten sowie mit Spamverdacht werden es nicht durch die Freigabe schaffen. Desweiteren bitte ich darum, keine ganzen Textpassagen aus anderen Quellen zu zitieren.